mebis

Mebis (Medien – Bildung- Service) ist ein kostenloses Internetportal, das seit 2014 Schulen in Bayern vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus zur Verfügung gestellt wird, um den Einsatz von digitalen Medien im Unterricht zu etablieren.
Zu mebis gehören ein Infoportal, eine Mediathek, ein Prüfungsarchiv, eine digitale Tafel und eine Lernplattform. Das Angebot richtet sich an Lehrer und Schüler. Wir haben uns vor allem mit der Lernplattform und dort mit teachSHARE-Kursen zu mathematischen Inhalten befasst.

Über die Kurs-Tauschbörse teachSHARE können Lehrer selbst entwickelte Kurse mit ihren Kollegen teilen, die diese dann individuell anpassen und ihren Schülern zur Verfügung stellen können. Schüler können also nicht selbst Kurse auswählen, sondern sind auf Kurse angewiesen, die ihre Lehrkräfte mit ihnen teilen. Das kann Vor- und Nachteile haben.

Wir haben die Kurse “Sind Sie fit für Mathematik in der Oberstufe” und  “Mathematik 9 – Reelle Zahlen” angesehen.
Die Lerninhalte werden in E-Books übersichtlich dargestellt. Graphiken, z.B. aus GeoGebra kommen zum Einsatz. Manchmal gibt es Lernvideos, die ansprechend und verständlich gestaltet sind. Sie sind für verschiedenen Lerntypen geeignet.

Oft kann man in Tests sein Wissen selbst prüfen. Dabei wird manchmal eine Selbsteinschätzung abgefragt. Die Tests sind verständlich formuliert. Die Hinweise zur Eingabe von mathematischen Formeln sollte beachtet werden, damit des nicht zu Fehlbewertungen kommt 🙂
Nach einem Test erhält man eine Auswertung, auf die man auch später noch zurückgreifen kann, um seine Fehler verstehen und sich verbessern zu können.

Der Aufbau der Website und die Benutzerführung wurden im Laufe des Jahres 2020 verändert. Dadurch haben die Übersichtlichkeit und die intuitive Bedienbarkeit stark zugenommen.


Unsere Bewertung:


Link

Website: www.mebis.bayern.de


Verfasserin: Lara Lenz

Verwendung der Bilder mit freundlicher Genehmigung des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung